Iselin - Schule Rosenfeld

Der Igel Isi und seine Freunde sind da

Als Begleiter der Schülerzeitung und für die Arbeitsblätter gibt es jetzt den fröhlichen Igel Isi.
Entworfen und gezeichnet wurden er und seine Freunde von den früheren Schülern unserer Schule Ron Krumm und Nolan Lagodzinski.
Vielen Dank an die beiden.


Die Iselin-Schule Rosenfeld ist die Grundschule für den Einzugsbereich Rosenfeld, Brittheim und Bickelsberg. Seit dem Schuljahr 2016/17 sind wir Ganztagsschule in Wahlform und arbeiten nach modernen pädagogischen Gesichtspunkten.

Nächster Termin

Keine Termine

Abschlussfahrt der Klasse 4a und 4b

Für die Viertklässler geht die Grundschulzeit bald leider schon zu Ende.
Bevor sich die Klassengemeinschaften auflösen und die Kinder auf verschiedene Schulen gehen, war es den Klassenlehrerinnen wichtig, dass die Kinder noch eine tolle Zeit miteinander verbringen können.
Fernab von Schule, Hausaufgaben und Pflichten haben die Kinder mit ihren Lehrerinnen drei Tage auf einem Bauernhof in Waldmössingen verbracht und tolle Sachen erlebt. 
Von Hühner streicheln bis Gassi gehen mit einem Lama war alles dabei. 

 

   
   Klasse 4a mit Frau Braun                                                         Klasse 4b mit Frau Mangold 

Welttag des Buches

Anlässlich des "Welttag des Buches" am 23.04.2018 haben unsere beiden vierten Klassen von der Stiftung Lesen einen Buchgutschein erhalten. 
Diesen konnten sie bei Frau Rädel im Schreibwarengeschäft einlösen. Jedes Kind hat dafür das Buch "Ich schenk dir eine Geschichte- Lenny, Melina und die Sache mit dem Skateboard" bekommen. 
Die Kinder- und Jugendbuchautorin Sabine Zett hat eigens für den Welttag des Buches diesen Kurzroman geschrieben, an den sich ein 32- seitiger Bildteil anschließt.

Die Kinder sagen vielen Dank an die Stiftung Lesen und freuen sich auf spannende Lesestunden. 

 

  4a                                                                                                                  4b
  

Fasnet-Befreiung durch die Narren

Auch dieses Jahr wurden die Schüler und Lehrer wieder durch die Wei-Berg Hexen aus der Schule befreit.

Sie stürmten die Klassenzimmer und feierten mit den Schülerinnen und Schülern die Schlüsselübergabe der Schule. 

Für Fasnetsstimmung sorgte wieder die Stadtkapelle Rosenfeld. 

Vielen Dank an diese Vereine, die uns jedes Jahr einen wunderschönen Start in die Ferien bescheren.

Zirkuswoche

Am Montag, den 04.12.2017 startete das Zirkusprojekt an unserer Schule.
Vom 04.12. bis 08.12. tauchten die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen aus Rosenfeld, Heiligenzimmern und Leidringen in die Welt des Zirkus ein und durften eine Woche lang Artisten sein.

In Gruppen wurden Kunststücke aus verschiedenen Bereichen des Zirkus einstudiert und ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.
Die zwei großen Aufführungen, am Ende der Zirkuswoche, waren das Highlight für die Kinder.
 
Einen großen Dank geht an die Kinderbörse Rosenfeld, die das großartige Projekt finanziert hat und an alle Eltern und Freiwilligen, die sich um die Dekoration der Festhalle, den Getränkeverkauf, das Buffet für die Kinder, das Schminken von den kleinen Artisten, das Auf- und Abbauen der Stühle, Licht- und Tontechnik, etc. gekümmert haben!
 
      
 
 
                       
 
                                         

2018 kann kommen!

Auch dieses Jahr haben wir wieder tolle Kalender vom Angelsportverein aus Heiligenzimmern geschenkt bekommen. 

Die wunderschönen Bilder und Texte über Gewässer und Tiere am und im Wasser
Baden-Württembergs werden uns durch das Jahr 2018 als ein unterrichtsbegleitendes
Lehrmittel führen.

Vielen Dank an den Angelsportverein!

 

Neue Angebote wurden gewählt

Heute durften unsere Schüler/innen wieder zwei neue Angebote wählen. 
Es wurde ihnen wieder eine abwechslungsreiche Auswahl aus den Fächern Religion, Kunst, Musik und Sachkunde angeboten. Bis zur nächsten Wahl am 5. Februar arbeiten sie in jahrgangsübergreifenden Gruppen an ihrem ausgesuchten Thema. 

Hier noch Eindrücke aus den herbstlichen Angeboten der letzten Periode. 

 

     
Drachen bauen                                                                                              Laternen basteln 

Teilen schmeckt beiden

Unter diesem Motto wurden die Schüler der Iselin – Schule in Rosenfeld von den Klassen 1-4 eingeladen, sich Gedanken über die Armut bei uns in Deutschland zu machen.

Bei der Vorstellung der Aktion sollte den Schülern aufgezeigt werden, dass Armut in jeder Gemeinde vorkommt und die hilfsbedürftigen Menschen unserer Unterstützung bedürfen.

Die Schüler befassten sich zusammen mit Ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern einmal in der Woche mit diesem Thema.

Zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde St. Maria und Pater Augusty sowie dem Dekanatsbeauftragten Schulpastoral / Kirche und Schule, Andreas Schwarz, begannen die Schüler, Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs für den Balinger Tafelladen zu sammeln. Bei der Abholaktion stellte sich heraus, dass der Gedanke des Teilens bei den Schülern alle Erwartungen übertroffen hat.

Herr Hölzel und seine Mitarbeiter der Balinger Tafel waren sehr überrascht, dass sie eine so große Anzahl an Tüten in ihrem Fahrzeug für den Tafelladen in Balingen mitnehmen durften.

Sowohl Pater Augusty wie auch Herr Hölzel bedankten sich bei den Schülern, dem Schulleiter Klaus Elbers und dem ganzen Kollegium der Iselin-Schule in Rosenfeld für die tolle Unterstützung und das große Engagement.

Alle waren sich einig, diese Aktion gegen die Armut bei uns mit dem Motto "Teilen schmeckt beiden" des katholischen Dekanates Balingen im Rahmen von Kirche am Ort – Kirche an vielen Orten fortzuführen.

 

    

 

       

 

Reise durch Indien

Durch einen tollen Vortrag über Indien mit vielen interessanten Bildern reisten wir in dieses spannende Land.
Nora Zizelmann erzählte viel über das Leben der Kinder in der Schule, in der sie selbst unterrichtetet. Wir erfuhren über die Menschen in den Städten und auf dem Land. Auch über Schlangen, Krokodile und Elefanten konnte uns Nora berichten.
Am Schluss durften wir Nora noch fragen, was uns besonders interessierte.
 
    

Durch die Verwendung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.