Iselin - Schule Rosenfeld

Text Size


Die Iselin-Schule Rosenfeld ist die Grundschule für den Einzugsbereich Rosenfeld, Brittheim und Bickelsberg. Seit dem Schuljahr 2016/17 sind wir Ganztagsschule in Wahlform und arbeiten nach modernen pädagogischen Gesichtspunkten.

Nächster Termin

Mi, 31. Mai - Fr, 02. Juni
Geometrieprojekt

Ehrung der ausgebildeten Streitschlichter

Heute wurden unsere ausgebildeten Streitschlichter von Bürgermeister Thomas Miller mit einer Urkunde ausgezeichnet. 
Für ihren Einsatz und der Bereitschaft für mehr Arbeit wurden sie mit einem Gutschein für das Schreibwarengeschäft Rädel belohnt.

Der Bürgermeister hob besonders die Bedeutung eines solchen Amtes hervor, die bei einer großen Gemeinschaft wie unserer nicht fehlen darf.

 

Objekte für die Schulkunstausstellung

Ausstellungseröffnung am Freitag 24.03.2017 um 10: 30 Uhr in Albstadt Ebingen Kunstmuseum.

Thema: „Bild – Material – Objekt

Die Kinder haben experimentell aus verschiedenen Materialien  Objekte hergestellt.  Sie durften dabei gestalterisch und kreativ die unterschiedlichen Materialien mit Hilfe von Gips und Gipsbinden, sowie Pappmache  zusammenordnen und zusammenbauen.  Teilweise wurden die Gegenstände  auch mit Holzleim fixiert. Das ganze Gebilde wurde dann auf Gipskartonplatten befestigt und später in einen Holzrahmen eingebaut (siehe Bilder).

Mika Ziegler hat aus Draht und Gips eine Skulptur gebaut, farbig bemalt, eine Hose mit Hosenträger angezogen und eine Mütze auf den Kopf gesetzt und den Herrn „Fielmann“  genannt. Deshalb hat der Gute auch eine riesige Brille aufgesetzt bekommen.

Liliana Ruml und Wiktoria Urbanczyk  haben aus einer Wurzel (Blauregen = Glyzine) und Pappmache und Farbe ein Objekt gestaltet (siehe Bild –Zebra).

Ausstellungsdauer:  24. März  bis 07. Mai 2017

    


        

Schulschlüsselübergabe an die Narren

Heute wurden unsere Schülerinnen und Schüler der Iselin-Schule durch die Rosenfelder Wei-Berg Hexen von der Schule befreit.
Um zehn Uhr stürmten sie die Klassenzimmer und feierten mit den Kindern die Ferien. 

Im Foyer wurden die Narren von den beiden Rektoren Ute Hausch und Klaus Elbers herzlich empfangen.
Feierlich wurde der Schulschlüssel an die Hexen überreicht. Für Fasnetsstimmung sorgte die Stadtkapelle Rosenfeld. 

Es war sowohl für die Kinder, als auch für die Lehrer ein schöner Start in die Ferien. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsbasteln

      

Unser erstes Weihnachtsbasteln war ein voller Erfolg. 
Am Mittwoch, den 21.Dezember boten wir den Schülerinnen und Schülern mit großer Unterstützung von vielen Eltern unterschiedliche Bastelangebote an. 
Die Schüler konnten frei wählen, welche Angebote sie wahrnehmen möchten. 
Die fleißigen Bastler haben viele tolle Weihnachtsgeschenke für Verwandte und Freunde hergestellt. 

 

Homepage der Iselin-Schule ist online

Liebe Eltern, liebe interessierte Besucher,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der Iselin-Schule.

Wir freuen uns, dass unsere Homepage nach kompletter Neuerstellung nun wieder online ist.

Sie finden hier grundsätzliche Informationen zu unserer Schule, zu unserer pädagogischen Arbeitsweise und auch immer wieder kurze Berichte und Fotos zum aktuellen Geschehen.

Die Homepage wird von Verena Mangold betreut und aktuell gehalten. Falls Sie Anregungen zur Homepage haben, schreiben Sie diese bitte gerne an die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir grüßen Sie herzlich und wünschen viel Spaß beim Surfen durch unsere Seiten

Klaus Elbers          Verena Mangold 
Schulleiter            Lehrerin 

                                             

Wilde-Welten-Kalender übergeben

Der Vorsitzende des Angelsportvereins, Marcus Türk, überreicht Schulleiter Klaus Elbers (links) die Kalender. Foto: May Foto: Schwarzwälder-Bote

Im Rahmen der aktiv-pädagogischen Zusammenarbeit mit der Iselin-Schule Rosenfeld überreichte der Vorsitzende des Angelsportverein Mittleres Stunzachtal Heiligenzimmern, Marcus Türk, dem Direktor Klaus Elbers mehrere Exemplare des Kalenders „Wilde Welten 2017“. Dieser wird zusammen vom Landesfischereiverband Baden-Württemberg und dem Landesjagdverband Baden-Württemberg herausgebracht und kann u. a. über die örtlichen Fischereivereine kostenlos bezogen werden.

Auf jedem Monatsblatt sind neben eindrucksvollen Bildern auch lehrplanbegleitende Informationen zum Fisch- und Wildtierbestand unserer heimischen Gewässer und Wälder vorhanden. Ziel der Kalender ist es, die Schulklassen über unsere heimische Umwelt unter und über Wasser zu informieren und ihnen die Schutzwürdigkeit dieser näherzubringen.

So gewährt der Kalender einen Blick in die geheimnisvolle Welt unter Wasser und offenbart für die meisten jungen Entdecker völlig neue Welten. Um unsere heimischen Naturphänomene wiederzuentdecken, braucht es oft die Hilfe von Kennern – wer weiß schon vom balzenden Auerwild und seinem Lebensraum oder dem Laichzug der Nasen, den man Dank der Renaturierung der Lauter wieder bewundern kann. Die Themen der Monatsblätter regen zum tieferen Einstieg in die Tierwelten an. Ganz neue Welten eröffnet die Themenerweiterung im Internet. Dort kann man sich über aktuelle Forschungs- und Schutzprogramme wie das Auerwildprojekt oder die vom Menschen geschaffenen Hürden, die sich den Wanderfischen wie dem Europäischen Aal in den Weg stellen, informieren. Diese und weitere eindrucksvolle Beispiele aus faszinierenden wilden Welten bietet der inhaltlich erweiterte Schulkalender 2017 durch die enge Zusammenarbeit von Fischern und Jägern Baden-Württembergs. Wer sich mit der Natur beschäftigen und sie Kindern vermitteln möchte, wird im Kalender und im Wilde Welten-Onlineangebot reichhaltig fündig werden.

Eindrücke vom pädagogischen Tag

Am Samstag, den 19.11.2016 hat unser Kollegium einen pädagogischen Tag durchgeführt. Die Referentin Frau Roessler stellte uns ihre Lernmittel für die freie Arbeit in Mathematik vor. Diese Materialien machen die Kinder mit grundlegenden Bereichen des mathematischen Anfangsunterrichts vertraut.

Weiterlesen: Eindrücke vom pädagogischen Tag

Adventsfeier

Auch dieses Jahr finden wieder unsere Adventsfeiern statt. Jeden Montag treffen wir uns alle im großen Musiksaal, singen Weihnachtslieder und lauschen den Aufführungen der verschiedenen Klassen. Es werden Gedichte vorgetragen, kleine Sketche oder Tänze aufgeführt.
So erleben wir gemeinsam die besinnliche Adventszeit und bereiten uns freudig auf die Weihnachtsfeiertage vor.

 

 

 

 

beschreibungbeschreibung

 

 

Wissen über die heimische Tierwelt

ürgermeister Thomas Miller (von links), Isabella und Lukas Michalak, Samuel Bisinger, Ortsvorsteher Rolf Kotz, Timm Michalak, Schulleiter Klaus Elbers, Heinrich Seeger, ASV-Vorsitzender Marcus Türk und Klassenlehrer Norbert Diehm freuen sich über den Fisch-Lehrpfad. Foto: May Foto: Schwarzwälder-Bote

Im Gewann Hintertann bei Heiligenzimmern stehen jetzt zehn Informationstafeln, auf denen man Wissenswertes über heimische Fischarten erfahren kann.


Rosenfeld-Heiligenzimmern.

Der Angelsportverein Mittleres Stunzachtal Heiligenzimmern (ASV) pflegt eine Kooperation mit der Iselin-Schule Rosenfeld. Aus dieser Zusammenarbeit entstand im vergangenen Sommer die Idee, einen Fisch-Lehrpfad einzurichten.

Der Vorsitzende des ASV, Marcus Türk, hat die zehn Info-Tafeln erstellt. Auf diesen werden Aussehen, Lebensweise, Nahrung sowie Größe und Alter der Fische beschrieben.

Die Bilder dazu wurden von Rosenfelder Schülern aus den Klassen 3 und 4 gezeichnet, die sich mit diesem Thema im Kunstunterricht befasst haben. Das jeweils beste Bild jeder Fischart wurde für das jeweilige Informationsschild ausgewählt und mit dem Namen des Zeichnenden auf das Schild gedruckt.

Weiterlesen: Wissen über die heimische Tierwelt