Iselin - Schule Rosenfeld

Der Igel Isi und seine Freunde sind da

Als Begleiter der Schülerzeitung und für die Arbeitsblätter gibt es jetzt den fröhlichen Igel Isi.
Entworfen und gezeichnet wurden er und seine Freunde von den früheren Schülern unserer Schule Ron Krumm und Nolan Lagodzinski.
Vielen Dank an die beiden.


Die Iselin-Schule Rosenfeld ist die Grundschule für den Einzugsbereich Rosenfeld, Brittheim und Bickelsberg. Seit dem Schuljahr 2016/17 sind wir Ganztagsschule in Wahlform und arbeiten nach modernen pädagogischen Gesichtspunkten.

Nächster Termin

Di, 26. März - Fr, 29. März
Projekt Zufall und Wahrscheinlichkeit

Unsere diesjährige Projektwoche stand unter dem Motto "Eine Zeitreise". Eine ganze Woche lang waren die Schüler dazu in Gruppen eingeteilt, in denen sie sich mit dem Leben sowie mit den Sitten und Bräuchen von "Römern", "Rittern und Burgfräulein", "Indianern"  und "Piraten" auseinandersetzten. Sie sammelten Informationen aus Büchern und Texten sowie Filmen, schrieben eigene Texte, gestalteten Plakate und stellten Anschauungsmaterial wie Indiakas, Kopfschmuck oder Burgen her. Gegen Ende der Woche wurde die Vorbereitung auf die Präsentation für die Eltern immer intensiver. Texte wurden fleißig geübt, die Projektgruppen besuchten sich gegenseitig und präsentierten dabei Gelerntes und Hergesteltes.

Am Freitagnachmittag fand schließlich die Abschlusspräsentation statt. Dabei hatten die Besucher die Möglichkeit, in alle Klassenzimmer zu gehen und sich die unterschiedlichsten Vorträge anzuhören. Liebevoll gestaltete Plakate unterstützen dabei die Präsentation.

Anschließend fand das jährliche Schulfest statt. Dazu hatte der Elternbeirat Getränke und ein reichhaltiges Buffet mit Selbstgebackenem organisiert. Vielen Danke dafür!

Bereits vor der Präsentation hatten sich die beiden vierten Klassen jeweils mit einer musikalischen Darbeitung von der Iselin-Schule verabschiedet. Die Klasse 4a von Frau Mangold präsentierte eine abgeänderte Version des Liedes "Astronaut" von Sido und Andreas Bourani. Frau Brauns Klasse 4b sang zu "80 Millionen" von Max Giesinger. Anschließend wurden nicht nur die Schüler der beiden vierten Klassen sondern auch vier Kollegen bzw. Kolleginnen, die zum Schuljahresende die Schule verlassen, von Schulleiter Klaus Elbers verabschiedet.

 

                            

                             Teambesprechung zur Plakatgestaltung

 

                            

                             Hier wird eine Ritterburg gebaut.

 

 

                            

                             Präsentation über das Leben der Römer

 

                            

                             Präsentation über die Burganlage vor den Schülern der Piratengruppe...

 

                            

                             ...und vor den Eltern

 

                            

                             Eine Indianergruppe bei ihrer Präsentation

 

                            

                             Verabschiedung der Viertklässler